Schau dir “1. Jahrestag von „Wir schaffen das!“” auf YouTube an

Advertisements
Standard

Die große Migranten-Euphorie war eine politische Lüge. Nun “amtlich”: “Kein zweites Wirtschaftswunder durch Flüchtlinge!”

Hier versagte das Ewige Murmeltier

GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

refugees-1156245_1280

POLITISCH & MEDIAL VERBREITETE FLÜCHTLINGS-FACHKRÄFTE-EUPHORIE WAR EINE LÜGE+++IFO-INSTITUT: KEIN ZWEITES WIRTSCHAFTSWUNDER DURCH MIGRANTEN+++70 % WERDEN IN GRUNDSICHERUNG KOMMEN+++KOSTEN PRO FLÜCHTLING: 450.000 EURO+++

Erstmals wird sozusagen amtlich bestätigt, dass die Euphorie um den Flüchtlingszuzug nicht mehr als eine Farce war!

Jene, die behaupteten, dass nun massenhaft Fachkräfte ins Land kommen, werden der Lüge überführt.

Wie gesagt – “amtlich”.

Dazu später mehr.

Nachfolgend ein Auszug aus meinem Buch

Zu  Beginn  der  Flüchtlingskrise  schwelgt  halb  Deutschland  nicht  nur  in  einem
Willkommenstaumel,  sondern  auch  in  falschen  Vorstellungen. 

So  wird  medial  und  politisch verbreitet,  dass  hoch  motivierte  Arbeitsmigranten  ins  Land  kommen,  die  über  genau  jene Qualifikationen verfügen, die auf den heimischen Märkten gesucht werden. Dazu seien sie oft noch  besser  qualifiziert  als  die  Einheimischen.  Viele  deutsche  Unternehmen  würden  auf  sie warten,  um  bislang  unbesetzte  Stellen  ausfüllen  zu  können. Zudem  bekämen  Flüchtlinge statistisch mehr Kinder, und diese seien die Fachkräfte von morgen. Kanzleramtsminister und Flüchtlingskoordinator  Peter …

View original post 815 more words

Standard