Römische Nation ein Konstrukt was vor 2000 Jahren begann

Wer nicht, als die Römer vor 2000 Jahren, gab seine Götter auf, um ein Römische Kirche zu schaffen. Diese Kirche hat Ihre Macht, Einfluss und Ihre eigenen Gesetze.

Dieses Konstrukt währt länger als jede andere Form einer Weltherschaft von Kriegsländern.

Dieses ist der Islamischen Kirche nicht zu verdenken, gleiche Macht ebenfalls zu einer Weltherschaft aus zu bauen.

Was Jüdischen Glauben und ihrer Kirche betrifft, ist deren Lehre einer Gottheit und Macht, der Ursprung. Zumindest ab Niederlegung einer Schrift mit deren Geschichte und Gottes Gesetzen.

Der Islam entstand ebenfalls aus deren Urfassung, und ist genauso wie die Christen es handhabbar machten, mit Gewalt an sogenannte ungläubigen Völkern, umgesetzt worden.

Keine Religion ist friedlich, hat zumindest nie Friedlich angefangen.

Dieses Kartenhaus Imperium, ist der Spiegel der Puren Angst und Niederwerfung von Länder übergreifender Strucktur.

Das Dogma Kirche ist Unterwanderung von Staatlichen Gebilden, und Menschlichkeit ist nicht vorgesehen.

Ob Rom, Israel oder Mekka, alle haben ihre Gesetze, unantastbar.

Es sei das die Masse aufwacht, und sich diesem entgegen Stellt.

Standard