Satirisch und auf den Punkt gebracht

Kaum Wellengang, relaxende Ausflügler, kurz danach kommen Schiffe, sie werden entführt, nach Deutschland. Traumatisiert kommen sie in Anstalten, zu tausende. Schon Morgen ist Arbeitseinsatz, sie müssen Drogen verkaufen, Frauen beglücken, Rauben und Morden.Das allerschlimmste, mal lässt sie nicht heim, da werden sogar einige getötet, von Schwerbewaffneten Aufsehern der Polizei. Man sperrt sie in Ghettos wie Neu- Köln, Dorsten- Dortmund. Die Tafel will jenen nichts zu essen geben, sie meutern gegen diese Ungerechtigkeit und schlagen sich die Köpfe ein. Helft mit und setzt euch dafür ein, das sie wieder heimdürfen. Mein Tagesablauf:

8:00 Schneemann gebaut

8:10 Die zuständige Frauenbeauftragte beschwert sich, warum das keine Schneefrau ist

8:15 Schneefrau dazu gebaut

8:20 Der Vorsitzende der rosa Liste beschimpft mich, weil es auch 2 Schneemänner geben sollte.

8:25 Die zuständige Gleichstellungsbeauftragte beschwert sich, daß meine “Schneefiguren” nicht gendergerecht sind und nur zwei von möglichen 3764736464 Geschlechtern aufweisen.

8:27 Meine “Schneefiguren” haben jetzt einen Bart und Brüste

8:30 Ich werde als Rassist beschimpft weil der Schnee weiß ist.

8:35 Fatma von der Ecke fordert ein Kopftuch für eine von beiden “Schneefiguren”. 

8:37 Die zuständige Gleichstellungsbeauftragte fordert eine dritte “Schneefigur” mit Kopftuch. 

8:40 die Polizei trifft ein und beobachtet das Szenario. Einer der Polizisten nennt mich SCHBAGEDE (Schneefiguren bauenden Gefährder deutscher Herkunft).

8:45 Das SEK trifft ein weil die Besenstiele als Schlagwaffe, die Rüben als Stichwaffe und die Kohlen als Wurfgeschosse benutzt werden können. Außerdem könnte das Kopftuch dem Vermummungsverbot widersprechen.

8:50 Der IS bekennt sich zu den “Schneefiguren” 

8:55 mein Handy wird beschlagnahmt und ausgewertet während ich mit verbundenen Augen im Hubschrauber zum Generalbundesanwalt unterwegs bin.

8:57 Ermittler finden meinen Personalausweis am Tatort. 

9:00 ich werde nach möglichen Mitbauern befragt.
Mir reicht’s. 😉
P.S.: Ich durfte aus datenschutzrechtlichen Gründen kein Foto der Schneemänner posten! 😂​

Advertisements
Standard

2 thoughts on “Satirisch und auf den Punkt gebracht

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s